Krimi Dinner

-  Wer ist der Mörder?  -

Castle Darkmore ist ein perfekter Platz, um einen Gruselfilm zu drehen. In dem alten Gemäuer gibt es jede Menge rostige Ritterrüstungen, quietschende Türen - und vor allem ein echtes Gespenst. Im 16. Jahrhundert ist hier die hässliche Lady Darkmore zu Tode gestürzt, hinterhältig dahingemeuchelt von ihrem Ehemann, der sie aus dem Weg geräumt hat, um seine hübsche junge Geliebte heiraten zu können. Tödlich verwundet verfluchte sie das Haus und drohte allen Ehebrechern in seinen Mauern den Tod. An einem eisigen Wintermorgen liegt der Regisseur und Drehbuchautor, Oscar Wilder, tot in seinem Bett. In seinem Zimmer finden sich auch deutlich Indizien dafür, dass er die Nacht mit einer Frau verbracht hat - die nicht seine Ehefrau war. Pikanterweise ist die Tür zu seinem Schlafzimmer jedoch von innen verschlossen. Und auf dem Brokatkleid der Lady, welches im Schlossturm ausgestellt ist, finden sich Blutspuren. Hat das eifersüchtige Gespenst den despotischen Regisseur erdolcht? Oder war es doch ein Mörder aus Fleisch und Blut?" 

Wollen Sie mit Ihren Freunden diesem oder einem anderen Mörder auf die Spur kommen?

Bei einem Krimi-Dinner im schönfein können Sie ohne grosse Vorbereitungen einen Abend geniessen.

 

Was müssen Sie tun? 

1. Spiel auswählen und dies uns mitteilen. Wir besorgen es für Sie. Für mehr als 8 Spieler hier oder hier

2. Termin festlegen (z.B. mit doodle) und Freunde einladen

3. In Ihrer Rolle und mit passender Kleidung am Abend erscheinen.

 

Was tun wir für Sie?

1. Wir sorgen für ein passendes Ambiente und empfangen Sie mit einem feinen Apéro!

2. Wir bekochen die "illustre Gesellschaft"!

3. Wir führen Sie durch das Spiel!

 

Preise

6-7 Personen: 110.- /Person

8-12 Personen: 85.-- /Person

Inbegriffen: Welcome-Apéro, 3-4 Gang-Menu, nicht alkoholische Getränke, Kaffee und Tee und die Spielbox

© kleine consulting gmbh